Cairn Terrier

 

Cairnterrier

Der Cairn Terrier ist eine ursprüngliche und sehr alte schottische Hunderasse. Bereits im Mittelalter soll es Tiere seines Typs gegeben haben, urkundlich erwähnt wurde er aber erstmals im Jahre 1600. In den Highlandskam der kleine Hund unter anderem bei der Fuchs-, Otter- und Dachsjagd zum Einsatz. Sein Name stammt von der gälischen Bezeichnung „cairn“ (gesprochen: kähn) = Steinhügel.

In der Rassensystematik der FCI wird der Cairn Terrier in Gruppe 3 (Terrier), Sektion 2 (Niederläufige Terrier), Standard Nr. 4, gelistet.

 

Äußeres Erscheinungsbild  Cairn Terrier

Größe:

Die Widerristhöhe beträgt 28-31 cm.

Gewicht:

Das Idealgewicht liegt bei 6-7,5 kg.

Farbe:

Creme- oder Weizenfarben, Rot, Grau und Dunkelgrau bis Schwarz sind die Fellfarben des Cairn Terrier. Alle Farbtöne können auch gestromt vorkommen. An den Ohren sowie am Fang befinden sich typischerweise dunkle Abzeichen.

Das Fell ist wetterfest und besteht aus harschem Deckhaar und einer dichten, weichen Unterwolle.

 

Körperbau:

Cairn-Terrier-dunkelDer Cairn Terrier steht im Rechteckformat, das bedeutet, er ist länger als hoch.

Sein Kopf ist relativ klein, im Verhältnis zum Rumpf wirkt er jedoch harmonisch. Der Stop ist deutlich ausgeprägt. Der Nasenspiegel ist schwarz pigmentiert. Die dunklen Augen sind mittelgroß und stehen weit auseinander. Die kleinen Ohren werden aufrecht getragen; sie laufen spitz zu.

Der Hals des Cairn Terrier ist gut aufgesetzt und geht in einen geraden, mittellangen Rücken über. Die Rute ist kurz und gut behaart.

Der Brustkorb ist tief mit gut gewölbten Rippen.

Die Vordergliedmaßen sind mittellang und kräftig, die Hintergliedmaßen gut bemuskelt mit guter Winkelung im Kniegelenk.

 

Besondere Eigenschaften

Wesen:

CairnTerrierDer kleine Cairn Terrier ist ein angenehmer Familienhund mit einem ausgeglichenen Temperament. Er ist fröhlich, aktiv, intelligent und relativ gutmütig. Er lernt schnell und ist gut zu erziehen. Mit Kindern kommt er in der Regel sehr gut zurecht. Der selbstsichere Hund ist wachsam, aber kein Kläffer. Er tendiert nicht zur Aggressivität.

 

Mögliche Einsatzgebiete:

Für den jagdlichen Einsatz ist der Cairn Terrier nach wie vor gut geeignet. Dabei kann er auch in der Meute geführt werden, da er nicht zum Raufen tendiert.

Als Familien- und Begleithund gibt er einen netten Hausgenossen ab, der sich für viele Aktivitäten begeistern kann. Neben der Mitnahme zu sportlichen Betätigungen wie Wandern oder Laufen ist auch Hundesport (z. B. Agility) eine Möglichkeit, den Cairn Terrier glücklich und zufrieden zu machen.

 

Haltung und Pflege

Cairn-Terrier-Welpe
Cairn-Terrier-Welpe

Der Cairn Terrier ist ein sehr anpassungsfähiger, robuster Hund. Er fühlt sich gleichermaßen in der Stadt und auf dem Lande wohl, vorausgesetzt, er erhält regelmäßige Bewegung und eine interessante Beschäftigung.

Wer bereit ist, sich ein wenig auf die terrierspezifischen Besonderheiten einzustellen und sich vor der Anschaffung des Hundes etwas Fachwissen aneignet, hat auch als Anfänger viel Freude am Cairn Terrier.

Sein Fell ist relativ pflegeleicht, sollte aber regelmäßig getrimmt werden.

 

Gesundheit

Cairn-Terrier-braunDer Cairn Terrier zeigt eine gewisse Anfälligkeit für die Patellaluxation (Herausgleiten der Kniescheibe aus ihrer Führung).

Die Kraniomandibuläre Osteopathie (CMO) ist eine genetisch bedingte
Knochenerkrankung des Schädels, die bei jungen Cairn Terriern im Wachstum auftreten kann. Dabei kommt es zu Knochenwucherungen, die sich zwar nach einiger Zeit von alleine wieder zurückbilden, dem Hund jedoch trotzdem Probleme bereiten können (zum Beispiel bei der Futteraufnahme). Ist das Kiefergelenk betroffen, verkompliziert sich der Verlauf der Erkrankung, da dort irreparable Schäden entstehen können.

Eine weitere Erkrankung, die beim Cairn Terrier häufiger auftritt, ist die Legg-Calvé-Perthes Krankheit (Absterben des Oberschenkelkopfes durch eine genetisch bedingte Wachstumsstörung).

Die Lebenserwartung liegt bei 12-15 Jahren.

Eingesendete Bilder:

Wir sind immer wieder auf der Suche nach tollen Bildern von dieser, aber auch von weiteren Hunderassen, um unsere Seite interessanter zu gestalten und zu erweitern. Wir freuen uns über Zusendungen von Bildern die wir benutzen dürfen.

Einfach Mail an bilder@hund.info

Züchter, Vereine und Clubs

Züchter, Vereine und Clubs

Züchter:

Nordrhein-Westfalen:

Cairn-Terrier-vom-Stromerho

Cairn Terrier vom Stromerhof
Bärbel & Uwe Wandkowsky

Hitdorfer Str. 283
51371 Leverkusen

Homepage: www.stromerhof.de
E-Mail: info@stromerhof.de

cairnterrier-stromerhof

Ihr seid Züchter dieser Hunderasse? Hier könnte der Eintrag stehen!

Ihr seid ein Club oder Verein, der sich mit dieser Rasse beschäftigt? Gerne würden wir Euch ebenfalls hier erwähnen, also meldet Euch -> kontakt@hund.info

Literatur

Literatur

Hier haben wir einig Literatur passend zur Rasse zusammengetragen:

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.