Gesundheit

Wie Epigenetik und Hundezucht zusammenhängen

Ein sehr komplexes und in der Wissenschaft noch recht neues Feld ist die Epigenetik. Zusammengesetzt wird dieses Wort aus den beiden Begriffen „Epigenese“ und „Genetik“, wobei Epigenese die Entwicklung nicht nur eines Hundes, sondern jedes …

weiterlesen

Was tun bei Bewusstlosigkeit beim Hund?

Ein Horrorszenario für jeden Hundehalter: Das eigene Tier ist plötzlich nicht mehr ansprechbar und liegt schlaff auf dem Boden. Aus vielerlei Gründen kann es auch beim Hund zu einer Bewusstlosigkeit kommen. Ruhiges und besonnenes Verhalten …

weiterlesen

Welches Schlafbedürfnis Hunde haben

Hundehalter unterschätzen oftmals, wie viel Schlaf und Erholung ihr vierbeiniger Begleiter benötigt. Gerade bei kleinen Energiebündeln, die sich beim Spielen und Spazieren austoben und kaum ein Ende finden, fällt der Gedanke an ein ausgeprägtes Schlafbedürfnis …

weiterlesen

Depressionen beim Hund erkennen und heilen

Hunde werden häufig als Seelenhelfer verstanden, die den Menschen in schwierigen Situationen unterstützen und ihm sein Wohlbefinden zurückgeben. Dass jedoch Hunde ebenfalls mit psychischen Belastungen konfrontiert sein können, wissen nur wenige Halter. Verhält sich das …

weiterlesen

Entspannung und Wohlbefinden dank Hundemassage

Hundehalter kennen das von sich selbst: Verspannungen im Nacken, im Rücken oder auch in den Armen beeinträchtigen das eigene Wohlgefühl deutlich. Die Bewegungsfreiheit ist eingeschränkt und die Bewältigung des Alltags wird schwer. Verspannungen der Muskulatur …

weiterlesen