Franzi und das NEIN

Oh es kann ja sooo wichtig sein, wenn Dein Hund das Kommando „NEIN“ kennt und auch umsetzt.

Beispiel: Ihr geht im Feld Gassi und zwar ohne Leine. Natürlich schwärmt Dein Hund aus und schnüffelt überall. Natürlich soll er nicht alles annähernd essbare aufnehmen (Beispielsweise tote Tiere, eventuelle Giftköder, giftige Pflanzen um nur einige zu nennen.  Mit dem Kommando „NEIN“ kannst Du ihm auch aus größerer Entfernung davon abrufen.

 

Erreicht haben wir dies mit intensiven Klickertraining (Dazu später mehr). Als Beweis nun mal spontan dieses schnell geschossene Video mit ihrer heißgeliebten Fleischwurst. Ein wenig Stolz ist da ja schon dabei 😉

Teile wenn es Dir gefällt:

Siehe auch

Cocker klaut Brötchen…

Ich habe ja sooo gelacht als ich dieses Video gesehen habe – ich glaube das …

Husky genießt Streicheleinheiten

Der Husky genießt sichtlich die Streicheleinheiten seines Herrchens. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.