Wasserrute oder Schwanzlähmung

Das Krankheitsbild der Wasserrute oder Schwanzlähmung ist auch unter den Bezeichnungen Kokzygeale Myopathie (griechisch: Schwanzmuskelleiden), limber tail syndrome (englisch: Syndrom der schlaffen Rute) oder cold water tail (englisch: Kalt-Wasser-Rute) bekannt. Darunter versteht man eine vorübergehende schlaffe Lähmung der Rute des Hundes, meist in Verbindung mit einer Berührungsempfindlichkeit bzw. Schmerzhaftigkeit im Bereich des Rutenansatzes. Junghunde und … Wasserrute oder Schwanzlähmung weiterlesen