Weimaraner

Der Weimaraner ist ein eleganter, mittelgroßer bis großer Jagdgebrauchshund.
Zuchtbuchmäßig lässt sich die Rasse bis ins Jahr 1891 zurückverfolgen, bekannt war der Weimaraner jedoch bereits im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts, wo er am Weimarer Hof von Großherzog Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach, der ein passionierter Jäger war, gehalten wurde.
Zu seiner Entstehung sollen Vorsteh- und Schweißhunde aus Böhmen oder Frankreich beigetragen haben.
In der Rassensystematik der FCI findet man ihn in Gruppe 7 (Vorstehhunde), Sektion 1 (Kontinentale Vorstehhunde), 1.1 Typ „Braque“, Standard Nr. 99.

weimaraner

Äußeres Erscheinungsbild Weimaraner

Größe: 
Der Weimaraner erreicht eine Widerristhöhe von 59-70 cm (Rüden) bzw. 57-65 cm (Hündinnen).

Welpe
Welpe

Gewicht: 
Das Gewicht liegt zwischen 25 und 40 kg.

Farbe:
Das Fell ist meist kurz, es gibt jedoch auch eine langhaarige Variante.
Die Farbe des Fells ist silber-, reh- oder mausgrau.
Kleinere weiße Abzeichen an Brust und Zehen sowie ein dunkler Aalstrich auf dem Rücken sind erlaubt.
Bei guter Pflege und entsprechendem Lichteinfall entsteht oft ein metallisch wirkender Glanz, der einem Weimaraner in guter Kondition ein skulpturenhaftes Aussehen verleiht.

Körperbau: 
Der Körper ist von mittlerer Länge, kräftig und sehnig, mit eleganter Aufrichtung.
Der Brustkorb ist tief, der Kopf edel und trocken.
Die Augen sind beim erwachsenen Hund bernsteinfarben, Welpen haben blaue Augen.
Die relativ langen Ohren sind herabhängend.

Besondere Eigenschaften

Wesen:
Der Weimaraner ist ein intelligenter, selbstbewusster Hund.
Für ein unproblematisches, entspanntes Miteinander und damit er seinem Jagdtrieb nicht unkontrolliert nachgeht, benötigt er eine solide, konsequente Erziehung.
Sein Schutztrieb ist recht ausgeprägt, was bei der Erziehung und im täglichen Umgang ebenfalls zu beachten ist.
Er ist mutig und wachsam, neigt jedoch nicht zur Aggressivität.

Mögliche Einsatzgebiete:
junger-weimaranerDer Weimaraner ist ein ausgezeichneter Jagdhund.
Er kann vielseitig eingesetzt werden; seine Aufgabengebiete sind unter anderem das Vorstehen, die Wasserarbeit sowie die Arbeit nach dem Schuss (Schweißarbeit und Verlorenbringen).
Seine Nase ist vorzüglich, und er zeichnet sich durch eine hohe Wild- und Raubwildschärfe aus.
Seinem Jagdführer gegenüber zeigt er sich menschenbezogen und anhänglich; er ist leichtführig und arbeitet konzentriert und ausdauernd, wird dabei jedoch nicht hektisch.

Eine Verwendung als reiner Begleithund ist schwierig und mit viel Arbeit verbunden.

Haltung und Pflege

Aufgrund seiner Schönheit und außergewöhnlichen Erscheinung wird der Weimaraner leider immer wieder unüberlegt angeschafft. Es handelt sich bei der Rasse jedoch um relativ anspruchsvoll zu haltende Gebrauchshunde.
Als passionierter Jagdhund hat der Weimaraner einen großen Arbeitseifer und Bewegungsdrang, daher muss er entsprechend ausgelastet und beschäftigt werden.
Wenn er entsprechend gefordert wird und eine Aufgabe hat, der er regelmäßig nachgehen darf, eignet sich der Weimaraner durchaus auch als Familienhund.
schmusen-weimaranerKindern gegenüber verhält er sich meist freundlich, wie jeder Hund sollte aber auch der Weimaraner nicht mit ihnen allein gelassen werden.

Das kurze Fell braucht nur wenig Pflege. Langhaarige Weimaraner sollten regelmäßig gebürstet werden.

Gesundheit

Die Hunde sind anfällig für die Hüftgelenksdysplasie (HD), sie neigen zu Allergien, Tumoren und zur Magendrehung. In einigen Linien treten Epilepsie und Lidfehlstellungen vermehrt auf.
In den Jagdgebrauchszuchten legt man in der Regel großen Wert auf eine strenge Selektion nach Leistung, Wesen und Gesundheit.
Die Lebenserwartung liegt bei etwa 10 bis 12 Jahren.

Wir sind immer wieder auf der Suche nach tollen Bildern von dieser, aber auch von weiteren Hunderassen, um unsere Seite interessanter zu gestalten und zu erweitern. Wir freuen uns über Zusendungen von Bildern die wir benutzen dürfen.

Einfach Mail an bilder@hund.info

Züchter, Vereine und Clubs

Züchter, Vereine und Clubs

Züchter:

Niedersachsen

 Weimaraner vom Auenland

Jagdliche Leistungszucht 

Züchter des Weimaraner Vorstehhundes im JGHV u. VDH, FCI, Weimaraner Klub e.V. Zwingernummer 509

Homepage vom Züchter

37120 Bovenden OT Lenglern, Pappelweg 36 (Süd Niedersachsen)

Bilder:

Ihr seit Züchter dieser Hunderasse? Hier könnte der Eintrag stehen!

Ihr seit ein Club oder Verein, der sich mit dieser Rasse beschäftigt? Gerne würden wir Euch ebenfalls hier erwähnen, also meldet Euch -> kontakt@hund.info

Literatur

Literatur

Hier haben wir einig Literatur passend zur Rasse zusammengetragen:

 

weitere Bilder:

Teile wenn es Dir gefällt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.