Tierarztkosten

Das Leben ist teuer. Das ist keine Weisheit, sondern eine persönliche Erkenntnis. Spätestens, wenn der Tierarzt dir die Rechnung in die Hand drückt, bestehen da keinerlei Zweifel mehr. Und im Leben wird jeder mal krank, oder? Da unterscheiden sich unsere vierbeinigen Begleiter nicht von uns. Also zurück zur Schnappatmung bei der Tierarztrechnung.

tierarztkosten

Die fällt auch an, wenn man Krankheiten verhindern will. Eine Impfung ist ja ne Sache von Sekunden, kostet aber richtig Geld. Und auch für die Wurmkuren muss man einiges Berappen, da wäre ein Geldscheißer wirklich nicht schlecht. Leider tut uns unser lieber Fiffi den Gefallen nicht, alle monetären Belange sind und bleiben Chefsache!

Wenn man sich wie ich den Luxus leistet mit vier Hunden zusammen zu leben, kann aus der Schnappatmung schnell ein Erstickungszustand werden. Zumal, wenn man nach dem Arztbesuch einen Abstecher macht, um für seine Fiffis Futter einzukaufen. Was bei mir dann häufig dazu führt, dass ich mich an meine religiöse Seite erinnere.

„Großer Gott – wie viel wollen die für einen Sack Trockenfutter haben? Heilige Maria – für gerade mal 5 Kilo! Jesus Christus – da kann man ja vom Glauben abfallen.“

Und wir reden hier noch nicht mal von Leckerlies, Spielzeug, Körbchen, Deckchen, Leinen und Halsbändern… Das Leben ist teuer – für Zwei- und Vierbeiner. Der Herr gibt es und der Herr nimmt es.

Nachdem jeder Hundehalter meine Schnappatmungen verstehen und wahrscheinlich sogar nachvollziehen kann, komme ich zum eigentlichen Punkt. Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie kostspielig es ist mit einem Haustier, bzw. einem Hund zu leben.

Und wir tun das gerne und ohne zu murren. Einfach nur, weil wir unsere Tiere lieben und sie es uns wert sind.

Die Frage, die wir uns stellen müssen, ist, ob wir nicht mehr für diejenigen tun könnten, die sich um die kümmern, deren Herrchen kein Geld haben. Und um die, die gar kein Herrchen haben.

Kommentiere und diskutiere mit! Wie ist Deine Meinung zu dem Thema?

Du willst eine eigene Kolumne bei Hund.info? Bewerbe Dich unter kontakt@hund.info

Teile wenn es Dir gefällt:

Siehe auch

Der Traum vom perfekten Hund – Realität und Wirklichkeit

Was erwarten wir uns vom Leben? Das ist die wohl fundamentalste aller Fragen und die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.