Umfrage zu Physiotherapie am Hund

Bei diesen beiden unten stehenden Umfragen würde ich gerne der Barbara helfen, die gerade im Rahmen einer Ausbildung zur Physiotherapie am Hund eine Marktrecherche/ Analyse durchführt. Ich zähle auf Euch 😉 !

Würdet Ihr Hundephysiotherapie machen, um eurem Hund die Schmerzen zu lindern und die Funktion zu verbessern z.B. nach Unfällen, bei Arthrose, HD etc ?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

 

Was würdet Ihr bezahlen, für 30min. Behandlung, z.B. Massage, Manuelle Therapie, Akkupunktur, Unterwasserlaufband?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...
Teile wenn es Dir gefällt:

Siehe auch

Umfrage: Wie steht Euer Hund zu Wasser?

Ich selber wohne direkt am Rhein und erlebe so sehr häufig, wie unterschiedlich doch Hunde …

Umfrage: Wie lange bleibt Euer Hund pro Tag alleine zu Hause?

Oft ein schwieriges Thema. Nicht jeder Hund bleibt gerne alleine. Ich zum Beispiel habe mit Franzi …

2 Kommentare

  1. Susanne Stegemann

    Ich habe für meinen unter HD-leidenden Collierüden aus dem Tierschutz schon Physiotherapie in Anspruch genommen und würde es immer wieder tun. Der Erfolg war sichtbar und mir wurden Übungen gezeigt, die ich täglich mit ihm machen konnte. Er hat es genossen ähnlich wie bei uns Menschen. Die Muskelstärkung durch die täglichen Übungen hat nachher seine ganzen HD-Beschwerden abgefangen. Dafür gilt mein Dank heute noch der Hundephysiotherapeutin.

  2. Meine Hunde bekommen beide einmal die Woche Physiotherapie inklusive wasserlaufband! Wenn es mein Hund benötigt dann bekommt er es auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.